1 2 3 MASKENFREI

Der 1. März 2023 geht in der Pflege in die Geschichte ein.

Es war ein sehr emotionaler Tag mit großen Gefühlen. Freude mit Tränen der Erleichterung wurden sichtbar. Die Mitarbeiter in der Pflege dürfen ab heute den Senioren und ihren Kollegen im Dienst wieder ins Gesicht schauen und brauchen sich nicht mehr dreimal die Woche zu testen. Nach drei Jahren der Pandemie, mit vielen Regelungen, Schutzmaßnahmen, Unsicherheiten, Ängsten und vielen mehr, gab es einen Grund zum Feiern.

Michael Wehner und Thorsten Blümlein stellten im Innenhof der Seniorenheime eine Feuerschale auf und luden die Mitarbeiter um 13 Uhr zu einem Sekt ein. Jeder hatte die Möglichkeit, seine alten Masken zu verbrennen und gemeinsam anzustoßen. Die Strahlen der Sonne umrahmten die lachenden Gesichter.

In einer Ansprache reflektierte Michael Wehner kurz die letzten Jahre und machte deutlich, dass die Pandemie eine große Herausforderung für den Pflegeberuf war. Voller Dankbarkeit sprach er alle Mitarbeiter bewusst an, besonders auch die Leitungen.

„Ohne euch hätte ich das nicht geschafft. Euer Zusammenhalt und Euer Durchhaltevermögen hat alle im Team gestärkt und uns täglich wieder neue Kraft und Mut gegeben. Aus dem Grund dürfen wir auch anstoßen frei nach dem Motto: „Die Masken fallen und wir in der Pflege lallen“!“

Etwas ungewohnt war es schon nach so langer Zeit durch die Flure der Heime zu laufen und die Mitarbeiter ohne Masken zu sehen. Die Senioren kamen aus dem Stauen nicht heraus. Sie hatten die Betreuungskräfte zum Teil noch nie ohne Maske gesehen.

Im Firmenverbund werden die Masken nicht ganz aus dem Pflegealltag verschwinden. 

Gerade die Gesundheit der Senioren liegt uns am Herzen, aus diesem Grund werden die Mitarbeiter bei Bedarf weiterhin Masken tragen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Interessante Beiträge

Ausbildung mit Wert

In unserem Familienunternehmen bieten wir Dir für Deine Ausbildung eine vielseitige Wissensvermittlung von stationärer, teilstationärer

Azubi Messe in Bad Bocklet

Das Seniorenheim Rhönblick bieten jungen Leuten eine Ausbildungsmöglichkeit mit Zukunft – und das vor Ort.