BoysDay im Pflegeverbund Wehner

Viel Offenheit, Selbstbewusstsein und Freude brachten die vier Jungs, im Alter von 11 bis 13 Jahren, im April zum BoysDay mit. Das Interesse war riesig!

Wir starteten unseren Vormittag mit einer kleinen Vorstellungsrunde und unserem Azubi Video. So hatten die Kids in kurzer Zeit einen Überblick über unseren Pflegeverbund erhalten. Konzentriert und voller Fragen verging der Vormittag wie im Flug. Michael, Carolin und Sabrina gestalteten den Tag sehr abwechslungsreich und mit viel Bewegung. Michael Wehner führte die Jungs durch das Kleinfeldlein und stellte ihnen die verschiedenen Pflegebereiche vor.

Eine Stunde durften die Jungs dann in der Tagespflege, gemeinsam mit den Pflegekräften, singen und Spiele mit den Senioren machen.

In einer kurzen Präsentation erhielten die Jungs Informationen zur Pflegeausbildung. Im Anschluss an das Mittagessen bekamen die Kids die Aufgabe, „Oma Ulla“ zu helfen. Eine Schnitzeljagd führte sie zu den verschiedensten Orten im Kleinfeldlein. Auf ihrem gemeinsamen Weg sammelten sie Kartenstücke vom Kleinfeldlein, einen Rollstuhl, ein Sitzkissen, ein Erste Hilfe Set, eine Visitenkarte von der Arztpraxis Dr. Stoll und vieles mehr ein. Natürlich fanden sie zum Abschluss auch ein Geschenk im Pflegedienst.

Bei der gemeinsamen Abschlussreflektion waren alle glücklich. Den Jungs hatte besonders die Schnitzeljagd im Kleinfeldlein und die gemeinsame Zeit mit den Senioren gefallen.

Danke, es war wirklich super schön und lustig mit euch.

Vielen Dank auch an das Team der Praxis für Allgemeinmedizin Dr. Stoll, Rehatechnik in Bad Bocklet und unseren Mitarbeitern. Wirklich cool, dass ihr immer bei der Schnitzeljagd mitmacht und die Jungs viele Antworten auf Fragen gebt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Interessante Beiträge

In Memoriam Wolfgang Back

Wir trauern um einen besonderen Menschen: Wolfgang Back war nicht nur langjähriger Bürgermeister von Bad